Bio Wagyu, Koberind

Als erster Betrieb in Deutschland züchten wir in Schergengrub nun Biologische Wagyurinder.
unser Zuchtbulle Tango ist das zweite in Deutschland geborene Wagyukalb das 100% Fullblood nachweisen kann.
Er stammt von der Familie Fischer, die als allererste in Deutschland Wagyu`s züchteten und mittlerweile auch die größte Herde haben!
Die beiden Stierkälbchen Tango und Kassandro waren die ersten beiden 100% Fullblood Wagyu Rinder die in Deutschland geboren wurden und entstammen der belgischen Edelzucht der Chateux Serie!


Tango und Kassandro, als Kälbchen
auf der Weide der Familie Fischer
Ein Zuchtstier der Chateux Serie von
denen auch unsere Rinder stammen.



Das Wort Wagyu bedeutet "das japanische Vieh".
Die genaue Übersetzung ist
Wa = Japaner und
Gyu = Vieh
Wagyurinder sind z.B. die japanischen Schwarzrinderrassen: Okayama, Shimane, Tajima, Tottori
Der wohl berühmteste Vertreter ist das Rind aus der Region KOBE!

Wagyu-Rinder sind schwarz und vom Aussehen den Angus-Rindern ähnlich.Sie dienten vor einigen hundert Jahren den japanischen Bauern ausschließlich als Zugtiere bei der Arbeit in den terassenförmigen Reisfeldern.
Das besondere an Wagyufleisch ist die feine Fettmarmorierung. Der höchste je auf einer Auktion gezahlte Preis für japanisches Koberind betrug 43000,- € pro Kilo. In Deutschland gibt es eigentlich nur eine Adresse für Wagyu Beef, die renommierte Heinsberger Gourmetadresse OTTO GOURMET. Die drei Otto Brüder waren die ersten die in Deutschland amerikanisches Wagubeef verkauften und sind auch die ersten die frisches Wagyu und Bio Wagu auf den deutschen Markt bringen.